Tonhalle Düsseldorf Regenschirm

Tonhalle Düsseldorf Regenschirm

Februar 2020. Die Verantwortlichen bei der Tonhalle Düsseldorf sehen Regen voraus. Ein Anruf bei uns genügt und ein unglaubliches Projekt wird gestartet. Unscheinbar im Titel aber doch herausfordernd: Ein Regenschirm.

Dargestellt werden sollte das Kuppeldach der Tonhalle außen sowie das innere Gewölbe des „Planetarium der Musik“.Von außen das Kuppeldach, von innen das Lichtgewölbe.

Dafür werden für den Bezug 2 unterschiedlich bedruckte Stoffe durch eine dritte Lage getrennt, um ein Durchscheinen der Motive zu verhindern.

Da es vorhandene Bilder des Kuppeldachs nur mit niedriger Auflösung oder nicht zentriert gab, wurde eigens dafür ein Drohnen-Fotoshooting durchgeführt.

Hier war es wichtig, dass die Drohne für die Aufnahmen absolut mittig über dem Dach stand.

Für das innere Kuppeldach gab es Bilder aus dem Bestand.

Die Produktion fand in China statt, alles unter „Corona Bedingungen“ mit allen dazu gehörigen Verzögerungen.

Nachdem dann auch noch der Transport stecken blieb – unser Schiff befand sich im Stau hinter der „Ever Given“ vor der Einfahrt in den Suezkanal – kamen sie dann endlich an.

Und werden nun im Online Shop und an der Tageskasse  der Tonhalle verkauft.

https://www.tonhalle.de/service/seite/merchandising/

Eine kleine Ausführung als Taschenschirm ist in Vorbereitung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.